Aktuelles

Das neue Gutscheinheft ist da!

Wir präsentieren die Blume-, das Gemüse- und die Bienenpflanze des Jahres 2021

Am 14. Februar ist Valentinstag.

 

Wir haben für Sie geöffnet!


43. Haslacher Weihnachtsgewinnspiel

 Es ist wieder soweit - Das Haslacher Weihnachtsgewinnspiel startet in die nächste Runde!

 

Kauf in Haslach ein – sammle Weihnachtssticker – gibt die volle Karte ab – gewinne den Weihnachtsjackpot

 

Pro 5€ Rechnungsbetrag bekommst du einen Weihnachtssticker. Gib die volle Gewinnkarte in einem Haslacher Geschäft ab und du hast die Chance auf den Weihnachtsjackpot ab 5000€!

Je mehr KundInnen bei den Haslach-Aktiv Mitgliedsbetrieben einkaufen, desto höher wird der Jackpot!

Natürlich gibt es viele weitere tolle Preise!

 

Nähere Infos findest du in den folgenden Fotos, auf der Facebookseite Haslach Aktiv und auf www.haslach-aktiv.at.

 

Den aktuellen Jackpot findest du auf Facebook und auf www.haslach-aktiv.at






Die Herbstrabatt-Sticker sind da!

Ab sofort liegen die Rabatt-Sticker in der Gärtnerei und im Blumen&Floristik auf.

Komm vorbei.













Wir starten wieder durch

Wir starten in der Gärtnerei (Mühlwiesen 10) wieder voll durch und öffnen für den Verkauf einen weiteren Teil unserer Glashäuser. 

 

Blumen, Gemüsepflanzen, Kräuter und viele andere selbstproduzierte Pflanzen könnt ihr wieder in den Glashäusern bestaunen und aussuchen. 

Weiters gibt es auch Schnittblumen aus OÖ

 

Was ist ab 14.04. zu beachten:

  • Schutzmasken - Pflicht in der Gärtnerei 
  • Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen - Abstand zu Mitarbeitern und anderen Kunden
  • Beschilderungen in der Gärtnerei befolgen

 

Das Bestellformular auf unserer Homepage wird somit eingestellt, aber es folgt in den nächsten Tagen eine Sortiments-Info.

Vielen Dank, dass unser Bestellformular so gut angenommen wurde. Wir freuen uns, wenn wir euch wieder persönlich begrüßen dürfen. 

 

Das Blumengeschäft an der B38 bleibt vorerst geschlossen. Ab 04.05. sind wir wie gewohnt für euch da.

Selbstbedienungs-Verkauf

Als landwirtschaftlicher Produktionsbetrieb dürfen wir unsere Türen öffnen, deshalb haben wir in der Gärtnerei einen Selbstbedienungs-Verkauf eingerichtet.

 

  • verschiedene Salate
  • Kohlrabi
  • Frühkraut
  • Karfiol
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Kräuter
  • uvm...

  • Saatgut

  • Violen
  • Bellis
  • Märzenbecher
  • uvm...


Alles bei uns gewachsen!

Der Frühling zeigt seine bunte Vielfalt.

In unseren Gewächshäusern zeigen sich die verschiedensten Pflanzen von ihrer schönsten Seite.
Natürlich sind unsere Pflanzen alle in Haslach gewachsen!
Komm vorbei und staune über unser Blütenmeer.

 

Balkonblume des Jahres 2020

Blaue Schönheit für intelligente Genießer

Intelligente Gärtner genießen, anstatt zu ständig gießen! Für sie ist die pflegeleichte und dauerblühende „Hitze Mitzi“ genau die richtige Wahl. Die halbhängende Fächerblume gehört zu jenen Balkon- und Terrassenpflanzen, die Hitze am besten vertragen, und gilt 2020 als echtes Must-Have für alle Blumenfreunde.

 

Nektarreicher Dauerblüher

„Hitze Mitzi“ zeigt den ganzen Sommer lang immer neue, leuchtend violett-blaue Blüten, die über dem dunkelgrün glänzenden Laub gut zur Geltung kommen. Durch die besonderen Eigenschaften dieser Züchtung sind welke oder abgestorbene Blüten komplett unauffällig und müssen nicht entfernt werden. Auch Bienen, Hummeln und Co. haben ihre Freude. Die Photorezeptoren in ihren Augen reagieren nämlich auf blaue, violette und weiße Blüten besonders stark.

 

Pflegeleicht und genügsam

Die leuchtende Fächerblume liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Je mehr Sonnenstrahlen die Pflanze erreichen, umso üppiger fällt die Blütenpracht aus. Gegossen wird regelmäßig, aber auch trockene Perioden können überdauert werden. Am besten pflanzt man „Hitze Mitzi“ in hochwertige Gärtnererde und fördert die Blüte entweder mit Langzeitdünger, Düngertabs oder regelmäßig mit Flüssigdünger. Um lange und intensiv zu blühen, braucht sie viele Nährstoffe.

 

Für Kisterl, Topf und Beet

In gemischten Blumenkästen und großen Töpfen lassen sich herrliche Farbkombinationen mit Zauberglöckchen, Pelargonien, Zauberschnee und vielen anderen Sommerblumen gestalten. Aber auch im Blumenbeet macht „Hitze Mitzi“ eine gute Figur und bildet dichte Polster, die ausdauernd Farbe in den Garten zaubern.

 

Gemüse des Jahres 2020

Süße Früchtchen, die erröten

Ein gut bestückter Naschgarten auf Balkon und Terrasse – mit dem Gemüse des Jahres 2020 geht dieser Traum in Erfüllung! Die preisgekrönte Zwergtomate „Rote Rosi“ entwickelt ihre kleinen Kirschtomaten in Massen und es kann laufend geerntet werden. Von Juli bis September reifen bis zu 500 Früchte an einer Pflanze!

 

Frischekick mit roten Beeren

Vollreife Tomaten, die botanisch gesehen zu den Beeren zählen, bestehen zu über 90 % aus Wasser und sind damit ein sommerliches, kalorienarmes und besonders erfrischendes Naschgemüse. Reife Früchte enthalten wertvolle Mineralstoffe, die Vitamine A, C und E sowie entschlackende Ballaststoffe und Karotene.

 

Perfekt für Kästen und Töpfe

Die „Rote Rosi“ wird nur 40 bis 50 cm hoch und breit und bildet trotzdem eine Vielzahl von Rispen mit leuchtend roten, runden Früchten. Diese schmecken süß und können als eine der ersten Paradeiser im Jahr gepflückt werden.

Die gesunden, kräftigen Pflanzen dieser Tomatensorte wachsen leicht überhängend und eignen sich so besonders für den Anbau in großen Gefäßen (10 bis 20 Liter), Ampeln, Kästen und Hochbeeten. Auch in Gemüsebeeten im Garten gedeihen sie problemlos. Ein weiterer Vorteil ist die hohe Toleranz gegen Braun- und Krautfäule.

 

Wenn’s gut werden soll

Die Zwergtomate „Rote Rosi“ liebt wie alle Paradeiser einen sonnigen sowie geschützten Standort im Freien. Lässt sich Regen und starker Wind abhalten, dann belohnt sie mit einem fantastischen Wuchs und einer üppigen Ernte. Die kleinen Tomatinchen sind platzfest; das heißt, sie können Schwankungen der Bodenfeuchtigkeit gut ausgleichen und verzeihen es auch, nicht ganz regelmäßig gegossen zu werden.

 

Gutscheinheft

Garteln Sie mit!
Ab sofort sind die neuen Frühlings-Gutscheinhefte bei uns erhältlich!

 

Gutscheinheft downloaden

Wir erweitern unser Team.

 

 
               Stellenanzeige öffnen                    Stellenanzeige öffnen


Wintamine - Die Wintergemüseernte im eigenen Garten, Hochbeet und unbeheiztem Glashaus!

Frische Vitamine ernten in der kalten Jahreszeit!

Frisches Gemüse auch im Winter aus dem eigenen Garten, Hochbeet oder unbeheiztem Glashaus zu ernten, ist sicherlich ein Traum eines jeden Hobbygärtners.

 

Dieser Traum kann Wirklichkeit werden. Es gibt eine ganze Reihe von Gemüsearten, die auch den strengsten Frösten des Winters trotzen und so auch in der kalten Jahreszeit laufen für eine vitaminreiche Ernte möglich machen.

 

Gutes Gelingen und eine vitaminreiche Winterernte!

Details: PDF öffnen

 

 

Blühender Arbeitsplatz

Bericht in der Bezirksrundschau Rohrbach:
öffnen

Junge Mechatronikerin setzt automatisiertes Gewächshaus um

Bericht in der Bezirksrundschau Rohrbach:
öffnen

Gutscheinheft Frühling/Sommer 2019

» Gutscheinheft zum Durchblättern öffnen

Gemüse des Jahres 2019

„Nonna Madonna“  - Die Grill-Melanzani
Eine großfruchtige, lila Aubergine. Mit ihrem milden Geschmack darf diese Grill-Melanzani auf keiner Grillparty fehlen.

 

» Details

Blume des Jahres 2019

„Blauer Blitz“ - Der Bienen-Salbei
Extrem vielfältig einsetzbar. Egal ob im Balkonkasten, im Trog, im Beet oder auf Gräbern. Der Blaue Blitz macht überall eine gute Figur.

 

» Details

Mit Vitamine durch den Winter

Keimsprossen sind genau das Richtige für dich!
Diese können das ganze Jahr über aus verschiedenen Keimsaaten gewonnen werden und bieten dir jede Menge Vitamine.

Für jeden Geschmack gibt es passende Keimsprossen.
Je nach Art der Sämlinge schmecken Keimsprossen unterschiedlich.
Von fein-würzig bis scharf ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wie bieten ein breites Sortiment an verschiedenen Sorten.
Auch die dazugehörigen Keimschalen sind bei uns erhältlich.

 

  1. Damit die Keimfähigkeit garantiert bleibt, solltest du Bio-Keimsamen verwenden.
  2. Für eine gute Keimung der Sprossen ist Wasser von guter Qualität von großer Bedeutung.
  3. Achte darauf, dass die Keimtemperatur zwischen 18 und 21 °C liegt.
  4. Deine Anzucht solltest du nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen.
  5. Mindestens zweimal am Tag solltest du deine Keimsprossen spülen.
  6. Da deinen Sprossen im Winter grundsätzlich weniger Licht zur Verfügung steht, werden sie in dieser Zeit auch nur langsam keimen. Keine Sorge also!

    Wir wünschen gutes Gelingen.

Ausgezeichneter Lehrabschluss von Veronika Wakolbinger

Im September schloss Veronika die Lehrabschlussprüfung als Gärtnerin mit Auszeichnung ab.
Aus diesem Grund wurden Veronika, Veronika´s Eltern und Betriebsleiter Paul Schiffbänker am 13.12. vom Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer ins Linzer Landhaus eingeladen.
Der Nachmittag wurde mit feierlichen Worten und musikalischer Umrahmung gestaltet.

Foto-Quelle: Land Oberösterreich

 

 

Chrysanthemen aus eigenen Produktion

Seit Juli wachsen die Chrysanthemen in unseren Glashäusern heran und zeigen ab Mitte Oktober ihre kräftigen Farben.
Mit mühevoller Handarbeit werden sie gehegt und gepflegt, sodass wir eine top Gärtner-Qualität garantieren können.
Schnittchrysanthemen, Topfchrysanthemen oder Kugelchrysanthemen in den verschiedensten Farben stehen bereit.
Für Vorbestellungen von Schnitt- oder Topfchrysanthemen kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail.

 

Zu den Fotos

Die sieben Symbolpflanzen für die Grabgestaltung.

Mit Blumen und Pflanzen geschmückte Gräber, Lichter und Kerzen, die festliche Atmosphäre verbreiten: Zu Allerheiligen und Allerseelen werden florale Zeichen tiefster Verbundenheit mit den Verstorbenen gesetzt. Viele Pflanzen haben dabei eine eigene Symbolik:

 

  1. Ewiges Leben: Chrysantheme - Wohl keine andere Pflanze ist mehr mit dem Grabschmuck verbunden, als diese. Einige Chrysanthemen sind winterhart. Schutz mit Reisig.
  2. Bescheidenheit: Stiefmütterchen – Bescheidenheit, Dreifaltigkeit. Robuster und blühfreudiger geht es nicht. Waren früher immer die großen Blüten gefragt, so sind nun die kleinen Blüten der Hornveilchen-Sorten gefragt.
  3. Heim und Familie: Eriken - Eine der dankbarsten Pflanzen für die Gestaltung auf dem Friedhof. Sie zeigen monatelang Blütenfarbe – vor allem die sogenannten "Gardengirls". Für Dauerbepflanzung unbedingt kalkfreie Erde verwenden.
  4. Unsterblichkeit: Eibe - Kein anderes Nadelgehölz findet man öfter am Friedhof. Und das seit alters her, galt er doch als Totenbaum.
  5. Freundschaft und Ehe: Zwerg-Kiefer - Gerade im ländlichen, alpinen Raum findet man die Zwergkiefern (oftmals Latschen) auf den Gräbern. Das Nadelgehölz zeichnet seine Robustheit aus.
  6. Treue und Ruhm: Efeu – Die vielen Sorten die es gibt, machen ihn zur neuen Trendpflanze. Dazu die Robustheit und die immergrüne Zierde. Als Bodendecker auf dem Grab ideal.
  7. Starker Glaube: Stechpalme – Der Ilex ist immer schon eine christliche Symbolpflanze gewesen. Die stacheligen Blätter sollen die Dornenkrone Christi symbolisieren.

Kübelpflanzen richtig überwintern

Der Winter naht! Jetzt wird es Zeit für die Kübelpflanzen von Balkon und Terrasse einen geeigneten Platz zur Überwinterung zu suchen, denn bald schon werden die Nächte empfindlich kalt.

10 Tipps, wie Sie Ihre Kübelpflanzen erfolgreich über den Winter bringen:

 

• Temperaturen unter 5°C sind für empfindliche Kübelpflanzen wie Zitrone oder Enzianbaum gefährlich. Diese daher rechtzeitig einräumen oder mit Vlies abdecken.

• Ein leichter Rückschnitt vor dem Einräumen ins Winterquartier spart Platz und tut der Pflanze gut.

• Vor dem Einräumen den Wurzelballen trocken halten - Wasser = Gewicht!

• Schädlinge noch vor der Überwinterung bekämpfen.

• Gleichmäßig kühlen (ca. 5 bis 10°C) aber hellen Standort wählen.

• An milden Wintertagen für Frischluft sorgen - Fenster und Türen öffnen.

• Vor Staunässe schützen - je kühler umso weniger Wasser braucht die Pflanze.

• Kübelpflanzen im Winter nicht düngen.

• Regelmäßige Kontrolle auf Krankheiten und Schädlinge und notfalls bekämpfen.

• Ab März langsam mit der Bewässerung und Düngung beginnen und bei Bedarf Pflanzen umtopfen.

Sollte für große Kübelpflanzen kein Platz mehr zum Überwintern vorhanden sein, so kontaktieren Sie uns!

Wir bieten ein spezielles Überwinterungs-Service an.

Wintamine - Die Wintergemüseernte im eigenen Garten, Hochbeet und unbeheiztem Glashaus!

Frische Vitamine ernten in der kalten Jahreszeit!

Frisches Gemüse auch im Winter aus dem eigenen Garten, Hochbeet oder unbeheiztem Glashaus zu ernten, ist sicherlich ein Traum eines jeden Hobbygärtners.

Dieser Traum kann Wirklichkeit werden. Es gibt eine ganze Reihe von Gemüsearten, die auch den strengsten Frösten des Winters trotzen und so auch in der kalten Jahreszeit laufen für eine vitaminreiche Ernte möglich machen.

Dieser Leitfaden mit 10 ausgewählten Gemüseportraits soll somit als kleine Anregung dienen, um die eine oder andere Gemüseart im bevorstehenden Winter einmal auszuprobieren.

 

Einige dieser Gemüsearten haben wir jetzt schon im Programm. Die restlichen sind ab Ende September im Verkauf.

Auch in unserem unbeheiztem Versuchsglashaus werden diese Gemüsearten Anfang Oktober gepflanzt und können besichtigt und gekostet werden.

 

Gutes Gelingen und eine vitaminreiche Winterernte!

 

Die 10 ausgewählten Gemüseportraits sollen als kleine Anregung dienen, um die eine oder andere Gemüseart im bevorstehenden Winter einmal auszuprobieren:

 

Asia-Salate

Blutampfer

Grünkohl

Hirschhornwegerich

Pflücksalat "Lattughino"

Romanasalat "Forellenschluss"

Rucola (Wilder)

Spinat

Vogerlsalat

Wintersalat "Winterkönig"

News aus dem Sorten-Versuchsglashaus

Seit einigen Wochen sind unsere Tomaten und Paprika im vollem Ertrag!
Hast du Lust alle Sorten zu probieren?? - Einfach in der Gärtnerei vorbeikommen!

 

Zu den Fotos

Haslacher Gemüsepflanzen

Auch jetzt kann man noch viele verschiedene Salatarten im Hochbeet, im Gemüsebeet oder im Glashaus pflanzen. Wir haben noch immer über 10 verschiedene Salatsorten im Programm. Auch Kohlrabi kann jetzt noch in Glashaus gepflanzt und im Herbst geerntet werden. Komm vorbei und füll deine Lücken im Gemüsegarten mit frischen, heimisch gewachsenen Gemüsepflanzen auf!
In den nächsten Wochen steht auch ein breites Sortiment an verschiedenen Wintergemüsepflanzen im Verkauf.
 
Alles bei uns in der Gärtnerei von Hand gesät und perfekt für das Klima abgehärtet.

 

Zu den Fotos

Gemüseworkshop – Gurken & Melonen

Am Dienstag, den 21.8.2018 fand ein Gemüseworkshop über die Vielfalt von Gurken und Melonen statt.
Nach sehr interessanten Vorträgen über die Sortenvielfalt von Gurken und Melonen wurden für uns bekannt und neue Sorten verkostet und die geschmackvollsten gekürt.

Zwischen durch gab es Kostproben von diversen Gerichten, wie z.B. Grüntee-Kombucha, Essiggurkerl mit Honig und Senf, Gurken-Schokoladenmousse mit Kiwanos, Wassermelonenschale im Gewürzsud und Schinken, uvm.
Bei dieser Verkostung wurden für uns neue geschmackvolle Sorten entdeckt und somit in unser Gurken- und Melonensortiment für 2019 eingeplant.

Zu den Fotos

News aus dem Versuchsglashaus

Auch heuer machen wir wieder Gemüseversuche in unserer Gärtnerei.
26 verschiedene Tomatensorten, 20 verschiedene Paprika-, Pfefferoni und Chilisorten, sowie verschiedene Gurkensorten, Zuckermais, Trüffelkartoffel, Artischocke und die Oca-Wurzel stehen heute im Mittelpunkt.

 

Pflanzung: 30.05. 
Aufbinden auf Schnüre mit spezielle Tomatenclips
Düngung: OÖ-Naturdünger Pellets - alle 3 Wochen 
OÖ-Tomatendünger - 2x/Woche

 

Wir testen somit den Wuchs der Pflanze, den Ertrag und den Geschmack der reifen Früchte. Die besten Sorten werden für das nächste Jahr in unser Sortiment aufgenommen.

 

Wenn du Fragen über Pflege, Düngung oder Krankheiten/Schädlinge hast, schick uns eine Nachricht oder komm direkt zu uns.

 

Natürlich können später auch die reifen Früchte verkostet werden.

 

 

Stellenausschreibung

Wir verstärken unser Team im Bereich Floristik

Hast du eine abgeschlossene Fachschule, Lehre oder langjährige Erfahrung im Bereich Floristik und suchst eine neue Herausforderung?
Bei uns kannst du deinen Ideen, in einem 250m2 großen Blumengeschäft, freien lauf lassen.
Dein Einsatzbereich erstreckt sich über das dekorieren von Pflanzen, das binden von Sträußen und Trauerfloristik, Verkaufs- und Beratungsgespräche mit Kunden und weitere gärtnerische Arbeiten.

Gute Pflanzenkenntnisse erwünscht
Entlohnung laut KV, Überbezahlung je nach Qualifikation.
32 oder 40 Stunden/Woch

 

Bist du interessiert??
Schick eine Bewerbung per Mail an office@schiffbaenker.at oder melde dich unter 0664/5388837

Nächste Generation startbereit

Paul übernimmt die Traditionsgärtnerei Schiffbänker von seinen Eltern Alfred und Marianne.

 

» Bericht Rundschau

Schule in der Gärtnerei 2018

Wie schon in den vergangenen Jahren besuchten uns Schüler von verschiedenen Schulen in der Gärtnerei. Bei einer Führung wurden viele Produktionsschritte, Blumen, Kräuter und Maschinen betrachtet und erklärt. Vom Samen bis zur fertigen Pflanze - alle notwendigen Schritte wurden den interessierten Kindern erklärt und gezeigt.

Als kleinen Test mussten die kleinen Gärtnerinnen und Gärtner den Pflanzennamen zum richtigen Samenkorn und zum passenden Bild ergänzen. Um die regelmäßigen Arbeiten den Kindern besser zu veranschaulichen, durfte sich jedes Kind eine Salatpflanze topfen. Die Töpfe wurden per Hand mit Erde gefüllt, mit dem Zeigefinger ein Loch gemacht, danach die Salatpflanze gepflanzt und angegossen. Nach getaner Arbeit gab es noch eine Jause für die fleißigen Gärtnerinnen und Gärtner.

Zum Schluss bekamm jedes Kind noch ein kleines Geschenk, die selbst getopfte Salatpflanze und verabschiedeten sich mit fröhlichen Gesichtern.


Galerie: